Das ideale Velo für dich

Mit welchem Velo fährst du durchs Jahr?

Citybike, Trekkingbike, Mountainbike, Kidsbike oder gar E-Bike – auf deiner Suche nach einem neuen fahrbaren Untersatz werden dir die verschiedensten Begriffe begegnen, die alle für ein ganz bestimmtes Bike mit einer besonderen Eigenschaft stehen. Natürlich sind die einzelnen Bikes auch auf verschiedenen Terrains im Einsatz, dennoch macht es Sinn, wenn du dir im Vorfeld überlegst, wann und wo du mit deinem neuen Velo am häufigsten unterwegs sein wirst.

Inhalt

Neu: Dein Velo 2021

Zeit für ein neues Velo? Erfahre alles über die wichtigsten Velotypen und ihre Besonderheiten, entdecke die Vielfalt in unserem Sortiment und finde heraus, welches Velo am besten zu dir passt.

E-Bikes

Wie viel Power brauchst du?

Die wichtigen Indikatoren für die Leistungsfähigkeit deines E-Bikes.

Die Motorenleistung:
Je mehr Drehmoment (Nm) der Motor hat, desto leichter fühlt sich das Fahren an. Du brauchst also weniger Eigenkraft, um gut vorwärtszukommen. Wie viele Nm du brauchst, kommt darauf an, wie und wo du mit dem Velo unterwegs bist, sprich ob du z.B. schwere Lasten ziehst, oft bergauf fährst oder einfach entspannt durch die City cruist.

z.B. Antrieb: Yamaha Mittelmotor, 250 W, 60 Nm

Die Akkuleistung:
Je grösser die Akkukapazität, desto weiter kann man mit einer Akkuladung fahren. Wenn du also lange Strecken fahren möchtest, lohnt sich ein stärkerer Akku, als wenn du stets nur kurze Zeit unterwegs bist und den Akku dann wieder aufladen kannst.

z.B. Akku: Lithium-Ionen 10,8 Ah/37 V, 400 Wh

Neu bei Coop Bau+Hobby: leistungsstarke E-Bikes mit Bosch Antrieben

Auf das Drehmoment (Nm) kommt es an. Je höher das Drehmoment, desto mehr Power. Diese Angabe ist der Indikator für die Leistung des Antriebs.

Die Bosch Antriebe im Überblick:

Drive Unit Active Line, 250 W, 40 Nm

  • Leise Antriebseinheit mit bis zu 40 Nm
  • Für die richtige Unterstützung und entspannte Fahrfreude

Drive Unit Active Line Plus, 250 W, 50 Nm

  • Kräftige 50 Nm für den Entdeckungstrip in der Freizeit, harmonisches Fahrgefühl
  • Motor mit 3 Sensoren, die über 1000 × pro Sek. Fahrdaten erfassen

Drive Unit Performance Line CX Cruise, 250 W, 75 Nm

  • Das Kraftpaket unter den Antrieben, extrem leistungsstarker E-MTB-Motor mit High-End- Sensorik
  • Mit max. 75 Nm Drehmoment mehr Fahrspass auch auf anspruchsvollen Touren

Tipps rund ums E-Bike

Speziell für Einsteiger haben wir neun hilfreiche Tipps und Tricks rund ums E-Bike zusammengestellt.

Zum E-Bike-Ratgeber

Mountainbikes

Für Berg und Tal: unsere Mountainbikes

Wenn du den Nervenkitzel liebst und gerne querfeldein, auf Berge, durch Wälder, über Wiesen und Schotterpisten fährst, dann bist du mit einem Mountainbike bestens beraten. Es ist sportlich, aber wesentlich kompakter und schwerer konstruiert als z.B. ein Rennrad, wodurch es sich auch auf herausfordernden Geländestrecken gut kontrollieren lässt. Dank breiter Reifen mit starkem Profil und einer zuverlässigen Federung überwindest du die meisten Hindernisse ohne grosse Mühen.

City-/Trekkingbikes

Glatt oder rau: City- oder Trekkingbike

Mit dem Citybike bist du auf städtischen Velowegen super unterwegs, während das Trekkingbike zusätzlich auch auf Schotter- und Waldwegen ein stabiler Begleiter ist. Viel Fahrspass garantieren beide.

Velo selbst reparieren

Wie kann ich kleine Reparaturen einfach selbst erledigen? Und woran erkenne ich eine gute Velowerkstatt? Wir geben dir Tipps.

Zum Ratgeber Velo-Reparatur

Kinder- und Jugendvelos

Sicherheit muss sein. Beachte folgende Punkte, bevor du deinen Nachwuchs auf einem Kindervelo fahren lässt:

  • Stelle sicher, dass die Bremsen immer richtig eingestellt sind.
  • Prüfe die Lichter und Reflektoren sorgsam.
  • Teste die Sattelhöhe und stelle sie gegebenenfalls ein.
  • Erkläre dem Velonachwuchs die Verkehrsregeln und repetiere sie regelmässig mit ihm.

Der richtige Velohelm

Ein Velohelm kann das Risiko einer schweren Kopfverletzung erheblich mindern. Wir geben dir Tipps zum Kauf von Velohelmen und Hinweise zur Pflege.

Zum Velohelm-Ratgeber

Unsere Velomarken im Überblick

Tipps zur Rahmengrösse

Formel zur Berechnung
Mountainbike: Beinlänge innen x 0.57 = Rahmengrösse in cm
Citybike, Trekkingbike, E-Bike: Beinlänge innen x 0.66 = Rahmengrösse in cm

Der 6-Punkte-Check für noch mehr Fahrspass

  1. Reifendruck   Regelmässige Kontrolle des Reifendrucks
  2. Bremsen   Verunreinigte Felgen reinigen und abgenutzte Bremsgummis ersetzen
  3. Licht   Lichtanlage prüfen, Bruchstellen bei Kabeln und defekte Glühbirnen ersetzen
  4. Schaltung   Ketten reinigen und schmieren
  5. Verkehrssicherheit   Sattelhöhe und Helmgrössen bei Kindern prüfen und ggf. ersetzen
  6. Frühjahrsputz   Velo vom gröbsten Schmutz befreien und mit Fahrradreiniger und Wasser säubern

Deine Abmeldung war erfolgreich.